Selbstzahler

Prinzipiell ist es möglich, dass Sie die Kosten für eine Psychotherapie selbst tragen. Die Krankenversicherungen sind jedoch dazu verpflichtet, die Kosten für eine Therapie zumindest anteilig zu tragen.

Je nach Art und Dauer der Erkrankung können hohe Kosten auf Sie zukommen. Daher sollten Sie sich nur in begründeten Ausnahmefällen und nach einer genauen Abwägung der Vor- und Nachteile für diesen Weg entscheiden.

Bei Selbstzahlern orientiere ich mich an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten GOP.